Drucken

Rapid

Rapid

Das RapidFormat stammt aus den Anfängen der Kleinbildfotografie

Das Prinzip: Man legt einen frischen Film ( in einer Rapidfilmspule ein) => dieser wird in der Kamera belichtet und in eine andere Rapidspule gewickelt => diese Spule wird dann zum entwickeln geschickt, die ursprüngliche Filmspule dient beim nächsten Film als Auffangspule usw.

Ansich gibt es keine Rapidfilme mehr zu kaufen ~ ABER es ist kein Problem einen Kleinbildfilm in eine Rapidspule einzufädeln

ACHTUNG ! Verlangen Sie, daß das Entwicklungslabor die RapidSpule zurückschickt ~ sonst war's das ~ die Dinger sind nämlich nicht mehr leicht zu bekommen